Selbstfahrervermietversicherung fürs Wohnmobil

Was ist eine Selbstfahrervermietversicherung fürs Wohnmobil?

 

Sie haben ein eingenes Wohnmobil und möchten dies sowohl selbst nutzen als auch an andere Personen vermieten?

 

VORSICHT – hierfür wird eine spezielle Versicherung benötigt!

 

Dieser Sonderfall ist bei einer normalen Versicherung meist nicht abgedeckt. Hierzu sollten Sie unbedingt bei Ihrer aktuellen Versicherung nachfragen und sich dies schriftlich geben lassen.

 

Selbstfahrermietversicherung
Selbstfahrervermietversicherung

 

In diesem Sonderfall benötigen Sie eine sogenannte Selbstfahrervermietversicherung welche sowohl die Nutzung von Ihnen als Eigentümer selbst als auch die Nutzung von anderen Personen durch eine Vermeitung absichert.

 

Genau hier liegt das Problem für viele Wohnmobilbesitzer. Die meisten Versicherungen bieten eine solche Selbstfahrermietversicherung nicht an. Im Internet gibt es zwar verschiedene Vermietportale bei denen man sein Wohnmobil während der Mietdauer zusätzlich versichern kann, allerdings werden hierbei oft Gebühren in höhe von 20-30 Prozent des Mietpreises allein für die Versicherung fällig.

Zusätzlich wird für die Eigennutzung selbst auch noch eine eigene Wohnmobilversicherung benötigt welche je nach Leistung zwischen 800-1500 Euro liegen kann.

 

Wohnmobil selbst nutzen und vermieten – geht das?

 

Klares ja, allerdings muss man bevor man sein Wohnmobil an andere vermietet sich unbedingt eine Versicherung suchen die diesen Sonderfall abdeckt, damit man bei einem Schaden während der Vermietung keine bösen Überraschungen erlebt. Die Versicherung die bei einerm Selbstnutzung und Vermietung benötigt wird nennt sich Selbstfahrermietversicherung oder auch Selbstfahrervermietversicherung.

Hierbei liegt das Problem, dass nur sehr wenige Versicherungen diese spezielle Art der Versicherung anbieten. Es ist daher nicht ganz einfach eine passende Versicherung zu finden. Die meisten lehnen diesen Antrag ab.

 

Wo finde ich eine Selbstfahrervermietversicherung ?

 

Wir haben uns auf die Suche nach Anbietern einer Selbstfahrervermietversicherung zu fairen Konditionen gemacht, so dass sich die Vermeitung Ihres eigenen Wohnmobils noch lohnt. Wir empfehlen Ihnen die Anfrage bei der Funk-Gruppe in Stuttgart. Die Webseite erreichen Sie unter folgendem Link http://www.funk-gruppe.de/de/leistungen/versicherungs-management/betriebliche-risikofelder/kraftfahrt/

Nach unseren aktuell vorliegenden Informationen werden dabei nachfolgende, fairen Gebühren für die Selbstfahrervermietversicherung erhoben.

Die Haftpflichtprämie für Wohnmobile liegt bei 680,00 Euro und für Caravan bei 284,00 Euro. Die Kaskoprämie wird aus dem Fahrzeugwert errechnet. Bei Wohnmobilen ist dieser Wert mindestens 30.000€, bei einem Wohnwagen mindestens 15.000€.

 

Dabei können Kunden bei einem Wohnmobil aus folgenden zwei Varianten wählen.

Variante 1 mit einer höheren Selbstbeteiligung von 1000€ bei Voll- und Teilkasko. Dies ergibt eine Prämie von 2,15% vom Fahrzeugwert bei Wohnmobilen.

Variante 2 mit einer niedrigeren Selbstbeteiligung von 500€ bei Voll- und Teilkasko. Dies ergibt eine Prämie von 3,00% vom Fahrzeugwert bei Wohnmobilen.

 

Für einen Wohnwagen gelten folgende Varianten:

Variante 1 mit einer höheren Selbstbeteiligung von 1000€ bei Voll- und Teilkasko. Dies ergibt eine Prämie von 2,70% vom Fahrzeugwert bei Wohnwagen.

Variante 2 mit einer niedrigeren Selbstbeteiligung von 500€ bei Voll- und Teilkasko. Dies ergibt eine Prämie von 3,70% vom Fahrzeugwert bei Wohnwagen .

 

Zusätzlich kann ein Schutzbrief für nur 56 Euro für Wohnmobile abgeschlossen werden.

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Diese dienen nur zu Informationszwecken und sollten direkt beim Versicherer angefragt werden.

 

Falls Sie selbst einen guten & günstigen Versicherer kennen der eine Selbstfahrervermietversicherung anbietet, sind wir gerne bereit diesen zu prüfen und hier auf dieser Seite zu veröffentlichen.

 

Selbstfahrervermietversicherung fürs Wohnmobil
Selbstfahrervermietversicherung fürs Wohnmobil